Wettbewerb 1. Preis | Bregenzerwald