plakat fabrik.indd

Bernardo Bader

Bernardo Bader, 1974 im Bregenzerwald geboren, hat sein Architekturbüro 2003 gegründet. Das Studium an der Technischen Universität in Innsbruck absolvierte er 2001 mit Auszeichnung. Die regionale Bindung von Architektur und die charakteristische Beziehung zwischen den Innenräumen und den Qualitäten der unmittelbaren Umgebung zeichnet seine Arbeit aus – jedes Projekt ist eine Einheit von Natur und Kultur. Raffiniert und gleichzeitig klar sind alle Details durchgearbeitet und handwerklich perfekt ausgeführt. Seit 2006 staatlich befugter und beeidigter Ziviltechniker, engagierte sich Bader 2012-2017 im Fachbeirat für raumrelevante Fragen des Landes Vorarlberg, daneben war und ist er in mehreren Gestaltungsbeiräten tätig, darunter die Städte Salzburg und Dornbirn. Er lehrt an der Hochschule St. Gallen und bereits seit 2012 an der Universität in Liechtenstein. Neben zahlreichen regionalen Holzbau- und Bauherrenpreisen und dem Weissenhof Architekturförderpreis für junge Architektur 2007, erhielt Bader 2012 und 2017 den Piranesi Award, 2013 wurde er mit dem Aga Khan Award for Architecture ausgezeichnet.

Lehrtätigkeit

seit 2018  Dozent Hochschule St. Gallen Institut für Fügen und Entwerfen | CH
2012-2017 Dozent Universität Liechtenstein Institut für Architektur und Raumentwicklung | FL
2017  Gastkritik | ETH Zürich | Prof. Gion A. Caminada | Institut für Architektur und Entwurf | CH
2016 Gastkritik | ETH Zürich | Anette Spiro | Institut für Architektur und Konstruktion | CH
2016 Gastkritik | ZHAW |  Kirstin Müller | Zürich | CH
2015 Gastkritik | ZHAW | Prof. Marcel Ferrier | Konstruktives Entwerfen | Winterthur | CH
2014 Gastkritik | TUM | Prof. Florian Nagler | Institut für Entwerfen und Konstruieren | München | DE
2014, 2013 Gastkritik | UniLi | Prof. Conradin Clavuot | Institut für Architektur und Raumentwicklung | FL
2011, 2009 Universitätslehrgang Überholz | Kunstuniversität Linz | Lehrgang für Holzbaukultur | AT

Gestaltungsbeirat

seit 2019 Stadtplanungsbeirat der Stadt Dornbirn | Dornbirn | AT
seit 2018 Gestaltungsbeirat des Landes Vorarlberg | Vorarlberg | AT

2015-2018 Gestaltungsbeirat der Stadt Salzburg | Salzburg | AT

2012-2017 Fachbeirat für raumrelevante Betrachtungen | Vorarlberg | AT
2008-2013 Gestaltungsbeirat | Zwischenwasser | AT
2008-2013 Gestaltungsbeirat | Andelsbuch | AT

Vorträge

2018 Biennale Architettura  | Austrian perspective on wooden architecture | Venedig | IT
2018 ArchitekThurgau  | Baut besser | Frauenfeld | CH
2017 Lernstoff Holz  | überholz | Dornbirn | CH
2017 Crafting the facade  | reuse, reinvent, reactivate | Universität Liechtenstein | FL

2017 Fügen und Entwerfen | Fachhochschule St. Gallen | CH
2017 Bauen und Gesellschaft | Kammer der Architekten und Ingenieurskonsulenten Salzburg | AT
2016  DETAIL Research | Einfach Bauen | Universität Stuttgart | DE
2016 Evangelisch-Lutherische Kirche Bayern | Baufachtagung | Gerolfingen | DE
2016 TUM Wood Symposium  | München | DE 
2016 Häuser Award  | JUNG Architekturgespräche  | Berlin | DE 
2016 Alpenbaukonferenz | Garmisch-Partenkirchen | AT
Archiv Vorträge

Ausstellungen

2019 Vorarlberg – ein Generationendialog  | Az W Architekturzentrum Wien | AT
2017 Architektur im Ringturm Wien  | Österreichischer Bauherrenpreis | AT
2015  Der letzte Garten | Bauwerke des Abschieds  | Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst | München | DE
2015 Getting Things done   | Evolution of the Built Environment in Vorarlberg | worldwide

2015 Vorarlberger Bauherrenpreis  | v-a-i Vorarlberger Architekturinstitut | Dornbirn | AT
2014 The Chicago Athenaeum | Museum of Architecture and Design | New York, Athens
2014 Centre de Cultura Contemporània de Barcelona | Public Space Award | ES
2014 Vorarlberg Museum Bregenz  | best architects | AT
2013 Vorarlberg Museum Bregenz | Architectur is Life Aga Khan Prize for Architecture | AT
2013 Architektur im Ringturm Wien  | Österreichischer Bauherrenpreis | AT
2013 AZW Architekturzentrum Wien | Mies van der Rohe Award | AT
2013 Österreichischer Bauherrenpreis 2013  | v-a-i Vorarlberger Architekturinstitut | Dornbirn | AT
2013 Werkraumhaus Andelsbuch | Getting Things done Exhibition in the Making | AT
2013 Cité de l‘architecture et du patrimoine | Architectur is Life | Aga Khan Prize for Architecture
2013 v-a-i Vorarlberger Architekturinstitut | Innenansicht Südost | AT
Archiv Ausstellungen

Jurytätigkeiten

2019 Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit  | Berlin | DE
2019 europan 15  | Madrid | ES
2018 Volksschule Nenzing  | Nenzing | AT
2018 Thomas-Wechs-Preis  | Augsburg | DE
2016 Architettura Arco Alpino  | Trento | IT
2016 Verwaltungsgebäude der Lidl Dienstleitung GmbH  | Neckarsulm | DE

2016 Blasmusikzentrum Baden-Württemberg e.V  | Plochingen | DE
2016 Häuser des Jahres   | Deutsches Architekturmuseum u. Callwey | DE
2015 Neues Wien Museum | Karlsplatz Wien | AT
2015 Hospizhaus Tirol | Hall | AT
2015 Kindergarten | St.Leonhard in Passeier | Südtirol | IT

2014  Piranesi Award | Piran | SI
2014 Haus der Nachhaltigkeit | Ruggell | FL
2013 Kindergarten in Olang | Olang | Südtirol | IT
Archiv Jurytätigkeiten