European Union Prize for Contemporary Architecture – Mies van der Rohe Award 2019

Nominierung der Alpin Sport Silvretta Montafon zum Mies van der Rohe Award 2019.

Cinema sil plaz: Nul homme n’est une île

Ein Film von Dominique Marchais, am Podium Gion A. Caminada, Bernardo Bader und Christine Seghezzi.

Alpin Sport Zentrale Silvretta Montafon

Eröffnung

Saunahaus Krone Hittisau

Fertigstellung

Biennale di Venezia

Lecture at the Nordic Countries Pavilion at Biennale Architettura 2018, Collateral Event in Venice

Architekturwerkstatt St. Gallen

Präsentation der Semesterarbeiten Frühling 18

Architect of the year

Zehn Büros wurden zum dezeen award 2018 „architect of the year“ nominiert:

 

Kindergarten Lustenau | 1. Preis

Erweiterung des Kindergartens Am Schlatt von Burkhalter Sumi Architekten 1994

Reichshofstadion Lustenau

Projektstart in Arbeitsgemeinschaft mit Walter Angonese und gbd.

Hotel Hof Weissbad

2. Rang für den Seminarpark „Hortus“

Haus im Unterdorf

Richtfest in Bizau am Fuße der Kanisfluh.

Erweiterung Reichshofstadion Lustenau | 1. Preis

In Zusammenarbeit mit Architekt Walter Angonese und der Gruppe Bau Dornbirn

Headquarter Hans Künz GmbH | 1. Preis

Firmenzentrale Künz Kranbau in Hard | Realisierungswettbewerb

 

Häuser-Award 2018

Haus am Bäumle | 3. Preis

Haus am Schopfacker in Trogen | Schweiz

Bauen in einer Schutzzone nationaler Bedeutung | Kanton Appenzell Ausserrhoden